plus minus gleich

Südtirol September 2012



Nach nunmehr 10 Jahren Drill, endlich die Landung. Am 08.09.2012 gaben wir uns da "Ja- Wort"... Unsere Flitterwochen führten in den schönen Süden..genauer Südtirol. Nach unserem Kurztrip an den Bodensee waren wir so beeindruck von der Landschaft, dass wir dies als unser Urlaubsziel festmachten und dort etwas mehr Zeit verbringen wollten.  

Shop Der Heiländer

Der Winter geht in die Verlängerung... Zeit zum Rutenbau



Wie lange will dieser Winter noch dauern... diese Frage stellt sich wohl so ziemlich jeder, der auf den Frühling und mildes Klima wartet. Zum Fischen ist es mir persönlich einfach zu kalt und die Wenigen, die sich trotz der Eiseskälte ans Wasser wagen, werden nur selten belohnt. Wobei durchaus Fische gefangenwerden. Ich habe die letzten Wochen genutzt, um mich etwas mehr mit dem Thema Rutenbau zu beschäftigen. Einige Eindrücke und Arbeitsschritte möchte ich in diesen Beitrag wiedergeben.
baltic-trouts
06
September
2015

Lappland August 2015

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF


Wenn mich jemand vor 10 Jahren gefragt hätte, wo ich am liebsten mal meine Fliegenrute schwingen möchte, dann wäre meine Antwort mit Sicherheit Lappland gewesen. In diesem Jahr sollte dieser "kleine Traum" in Erfüllung gehen und so machten sich Thomas und Thomas auf dem Weg -1800 Km gen Norden-.

Über "kleine" Umwege erreichten wir nach einer Tagesfahrt am frühen Morgen unsere Unterkunft am Campingplatz Blattnicksele. Nach einer kleinen Mütze Schlaf in unserer "üppigen" Behausung, sollte es dann auch endlich ans Wasser gehen...nur wohin?!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 02. Oktober 2015 um 22:47 Uhr Weiterlesen...
 
05
November
2013

Heute schon die Fische(r) gefüttert

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF



Ich gebe zu...die Überschrift ist ein wenig provokant.

Soll sie auch... denn aktuelle Vorkommnisse lassen wenig Raum für Verständnis.

Es ist den meisten Salmonidenanglern und Menschen, welche sich auf andere Art und Weise mit Salmoniden beschäftigen allgemein bekannt, dass gerade jetzt im Herbst tausende Meerforellen in ihre Ursprungsgewässer ziehen um für reichlich Nachkommen zu sorgen.

Auf dieser Reise müssen die Meerforellen einiges über sich ergehen lassen und nicht immer schaffen die ausgelaugten Fische den schwierigen Aufstieg.


Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 02. Oktober 2015 um 22:21 Uhr Weiterlesen...
 
11
August
2013

Die obere Möhne im Sauerland

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF


In der Woche vom 20.-27.07.2013 ging es zum Fliegenfischen und entspannen in das schöne Sauerland an -genauer gesagt an die obere Möhne. Große Bach- und Regenbogenforellen soll es hier geben..und tatsächlich konnte ich bereits kurz nach unserer Ankunft, direkt am Niederbergheimer Hof, wahrlich kapitale Forellen sehen.

Hier ist allerdings Schonstrecke und nur gucken statt anfassen. Also schnell einchecken und Gerät "aufrödeln". Zuerst ging es den Fluss erkunden. Die Sonne brannte noch stark im Nacken und an den offenen, klaren Wiesenabschnitten war keinerlei Aktivität auszumachen. Ganz im Gegenteil...der Fluss wirkte irgendwie "tot". Die nächsten Stunden um die Abenddämmerung herum gaben mir dann doch einen Einblick in das, was mich in den nächsten Tagen erwarten würde.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 02. Oktober 2015 um 22:39 Uhr Weiterlesen...
 

Südschweden 13.-20.04.2013

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF



In der Woche vom 13.-20.04.2013 war es wieder soweit und Meerforellenangeln an der Südschwedischen Küste stand vor der Tür.

Der lange Winter in diesem Jahr trübte die Erfolgsaussichten etwas und tatsächlich war die Fischerei gegenüber den Vorjahren recht "zäh".

Gottseidank hatte das Wetter erbarmen mit uns und pünktlich zum Urlaubsbeginn wurde es etwas milder....die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Trotz alledem wurden bereits im Vorwege Alternativen besprochen und so kam das Zweihandequipment mit und die Mörrum schwirrte in einigen Köpfen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 02. Oktober 2015 um 22:12 Uhr Weiterlesen...
 

Florida 27.01.13-08.02.2013

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF


Es ist noch dunkel draußen als ich den Parkplatz zwischen Mangrovensümpfen und Dünen erreiche.

Ich befinde mich am Lover Keys State Park unweit Fort Meyers Beach.

Es sollte einer der wenigen Tage sein, an denen ich in aller Seelenruhe zum Fischen komme... alles wirkt etwas befremdlich und es ist noch keine Menschenseele am Strand.

Ich genieße die Ruhe und das Rauschen der Wellen in der Brandung und knote eine "Schminnow" ans Vorfach.

Eine der Fliegen, welche mir im Vorwege immer wieder empfohlen wurde. Im Ufernähe spritzen immer wieder kleine Fischschwärme aus dem Wasser.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 05. November 2013 um 22:49 Uhr Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4

***Shop Fliegenfischen Polen***

*** Shop Der Heiländer ***

Info-Pool

Besucher

Heutige Besucher23
Besucher gesamt83104

Wer ist online

Wir haben 5 Gäste online